RTS festigt Zusammenarbeit mit Toshiba

Bereits seit einigen Jahren gehört der internationale Technologiekonzern Toshiba, der zu den zehn größten Herstellern von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit zählt, zum Kundenportfolio des bayerischen After-Sales-Dienstleisters RTS Elektronik Systeme GmbH mit Sitz in Wolnzach. Sowohl die Notebook-Zentralreparatur als auch die EMEA weite Logistik für Computer- und TV-Ersatzeilen sowie Consumer Electronics Accessoires zählen zu den Dienstleistungen, die RTS erfolgreich für die Toshiba Corporation erbringt. 

Der Grundstein für die weitere, langfristige Zusammenarbeit wurde bereits im Sommer dieses Jahres gelegt, nun wurde die Verlängerung der Zusammenarbeit für einige Jahre auch vertraglich fixiert. „Wir freuen uns sehr darauf, Toshiba auch in Zukunft bei diesen zentralen Geschäftsprozessen zu unterstützen. Die Verlängerung der Zusammenarbeit zeugt davon, dass wir den höchsten Ansprüchen an Verlässlichkeit und Qualität insbesondere in der Warenwirtschaft gerecht geworden sind. Darauf sind wir sehr stolz und sehen es auch als Ansporn für die Zukunft, “ so Alexander Süßmilch, Vice President Sales & Strategic Business Development bei der RTS Gruppe.

Der Ausbau dieses strategisch erfolgreichen BPO Projektes mit Toshiba ist mittelfristig auch die Basis für vergleichbare Expansionspotentiale innerhalb der RTS-Gruppe. So arbeitet der bayerische After-Sales-Spezialist derzeit an der Umsetzung von innovativen Speziallösungen für die Ersatzteilversorgung in Frankreich, UK und Russland, die eine deutliche Effizienzsteigerung in den logistischen Prozessen zum Ziel haben.

Download

Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.